Günstige Kredite aus der Schweiz und Luxemburg




Wie Sie mit Hilfe von Kreditkarten auch aus dem Ausland günstige - zum Teil sogar zinslose - Darlehen erhalten, wurde bereits an anderer Stelle aufgezeigt. Nunmehr sollen Ihnen einige Möglichkeiten aufgezeigt werden in den Ländern Schweiz und Luxemburg günstige Kredite zu erhalten.


Schweiz

Es ist ein offenes Geheimnis, daß in der Schweiz Kredite billiger als in der Bundesrepublik Deutschland zu bekommen sind. Das Zinsniveau liegt etwa 5% unter dem bei uns. Die Gründe hierfür sind wohl hauptsächlich darin zu sehen, das die Schweiz als Hort für internationale Gelder angesehen wird. Die "Gnomen" haben also viel Geld, das - wenn es Gewinne erwirtschaften soll - arbeiten muß.

Dennoch wird man Ihnen auf Ihre schönen blauen Augen hin auch in der Schweiz kein Geld nachwerfen, denn Sicherheiten sollten Sie schon haben. Die beliebteste Sicherheit für eine ausländische Bank ist eine Bürgschaft von einer deutschen Bank. Diese Bürgschaft setzt in der Bundesrepublik ein ordentliches Konto, eine hohe Kreditlinie und eine gute Schufa- Auskunft voraus. Sofern Sie diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie in der Tat von einem zinsgünstigen Kredit in der Schweiz profitieren.

Sofern Sie biese Bedingungen nicht erfüllen und aufgrund dessen auch keine Bankbürgschaft erhalten, können Sie andere Sicherheiten anbieten. Das mögen die Übereignung einer Lebensversicherung, einer Immobilie, eines Autos im entsprechenden Wert und andere Sachwerte wie eine Münz- oder Briefmarkensammlung, Schmuck oder Gemälde etc. sein.

Sofern Sie die Bürgschaft eines deutschen Kreditinstituts in Anspruch nehmen (können), müssen Sie hierfür allerdings auch bezahlen. Im Allgemeinen verlangen die Banken 0,5% der Bürgschaftssumme - bezogen auf ein Jahr. Rechnen Sie also vor Inanspruchnahme eines Kredits in der Schweiz oder Luxemburg genau durch, was Sie der Gesamtaufwand kostet, da mancher billige Kredit durch die Nebenkosten erheblich verteuert wird, Denken Sie auch daran: in dem Moment, wo Sie eine Bürgschaft beantragen, bzw. diese Ihnen gewährt wird, fallen schon die ersten Bereitstellungszinsen an.

Wenden Sie sich zunächst an einige Kreditinstitute, um von dort Angebote zu erhalten und miteinander zu vergleichen.

Fassen Sie Ihr Schreiben unbedingt mit der Schreibmaschine ab und lassen Sie von sich aus den Empfängern folgende Informationen zukommen:

Wer ist der Kreditnehmer, Personalien, Adresse etc.?
Welche Bank bürgt für Sie?
Welcher Betrag - Kredithöhe -wird benötigt?
Wozu wird der Kredit benötigt?
Wie soll die Laufzeit aussehen 6 Monate, ein Jahr oder länger?
Wann benötigen Sie den Kredit (frühestens/spätestens)?
Wie gedenken Sie zu tilgen?


Beantworten Sie dem Bankinstitut diese Fragen im voraus, dann sparen Sie sich Zeit und Schreiberei.

Offerieren Sie außerdem die erforderlichen Unterlagen zur Einsicht, ohne sie indes schon beizufügen.

Adressen von Schweizer Banken finden Sie in den "Gelben Seiten" ( Branchenbuch), die Sie von folgender Anschrift beziehen können:

Mosse Adress AG, Binzstr. 18, Postfach, CH- 8045 Zürich, Schweiz (Tel.: 01 - 461 4800)


Luxemburg

Für Luxemburg gilt in puncto Sicherheiten das Gleiche wie für die Schweiz. Da jedoch die dort ansässigen Geldinstitute weniger Festgeldreserven (zur Einlagensicherung) benötigen als etwa in der Bundesrepublik Deutschland, können Sie mehr Kapital verleihen - und damit mehr Zinsen einnehmen. Das wiederum wirkt sich auf den Zinssatz günstig aus.

Daneben ist Luxemburg als europäischer Hauptfinanzplatz daran interessiert auch künftig keine Quellensteuer zu erheben. In wieweit das nach der europäischen Währungsunion (der Einführung des ECU) die für das Ende dieses Jahrtausends geplant ist noch möglich sein wird, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht abzusehen.

Anders als in der Schweiz können Sie sich in Luxemburg sogar an die Zweigstellen deutscher Banken wenden, die dort nach luxemburgischen Recht ihre Kredite vergeben. Dadurch haben Sie in vielen Fällen die Möglichkeit, sich über die Kontaktstellen in Deutschland weiterführende Informationen zu den einzelnen Angeboten zu beschaffen. Es sind dies folgende Anschriften:




Berliner Bank International, Société Anonyme,

Boite Postal 71, L- 2010 Luxembourg,

Tel. 00352 - 4778 -1



BfG Luxembourg S.A., rue Jean Bertholet,

L- 1233 Luxembourg,

Tel: 00352 - 45 22 551



Commerzbank International, Société Anonyme,

Boite Postal 303, L- 2010 Luxembourg,

Tel. 00352 - 47 79 11 - 1



Compagnie Luxembourgoise de la Dresdener Bank AG

26, rue du Marcheé- aux Herbes, L- 1728 Luxembourg,

Tel. 00352 - 47 60 1



Deutsche Bank Luxembourg S.A.,

Boite Postal 586, L- 2015 Luxembourg,

Tel. 00352 - 4 68 18 - 1



Helaba - Hessische Landesbank International

Boite Postal 1702, L-1017 Luxembourg,

Tef. 00352 - 499 40 11



Hypobank International, Société Anonyme

37, bd. Du Prince Henri, L- 1144 Luxembourg

Tel. 00352 - 4775 - 1



Landesbank Rheinland Pfalz Internatinoal S.A.,

rue de I´Ancien Athéné, L- 1144 Luxembourg

Tel. 00352 - 47 59 21 - 1



Landesbank Schleswig Holstein International S.A.,

18, boulevard Royal, L- 2449 Luxembourg,

Tel. 00352- 48 18 42- 1



Südwestdeutsche Landesbank Luxembourg S.A.,

Boite Postal 626, L- 2016 Luxembourg,

Tel. 00352 - 45 35 45 - 1



Trinkhaus & Burkhardt International S.A.

Boite Postal 579, L- 2015 Luxembourg,

Tel. 00352 - 47 18 47 - 1



West LB International S.A, Luxembourg,

Boite Postal 420, L- 2014 Luxembourg,

Tel. 00352 - 44 74 11


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.